Mobile Device Management

Managed Unified Endpoint

Sicheres Endpoint Management für Ihr Unternehmen

Sicheres Endpoint Management

Mobile Device Management

Firm Data schützt mit ihrer Managed Unified Endpoint- (MUE) und Sicherheitslösung die traditionellen und mobilen Endpoints ihrer Kunden. Unsere MUE-Lösung ist nativ in eine führende Next-Gen-Endpoint-Security-Plattform eingebunden und unterstützt die Verwaltung von Windows-10, macOS-, iOS- und Android-Geräten.

Produktivität

Durch unser Mobile Device Management können Sie an jedem Ort ein passendes Gerät für die Ausübung Ihrer Arbeit nutzen. Das führt zu einer optimalen Produktivität.

Sicherheit

Ein professioneller Service für die Verwaltung ihrer Mobilgeräte reduziert die Sicherheitsrisiken. Dadurch verhindern Sie einen Verlust Ihrer Unternehmensdaten, sowie den Befall mit Schadsoftware.

Preis - Leistung

Unsere Preise sind benutzerbasiert, sodass sie auch bei kleineren Projekten ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. So können sie alle Endpoints kostengünstig verwalten und schützen.

Spezialisierter Partner

Wir wissen was wir tun, legen Sie ihre Energie zu 100% in ihr Unternehmen. Wir sind Ihr spezialisierter Partner für Mobile Device Management

Sicheres Mobile Device Management

Was ist Managed Unified Endpoint?

Geräte

Anwendungen

Inhalte

Sicherheit

Probleme im Endpoint Management

Lösungen für Netzwerksicherheit & Handyvirenschutz

Problem 1

Endpoints zu verwalten, benötigt viele Ressourcen. Wenn Sie auf die Kontrolle verzichten, um Kosten zu sparen, bringt das jedoch erhebliche Risiken mit sich.

Unsere Lösung

    Bei Firm Data kümmern wir uns um die Verwaltung Ihrer Endpoints. Wir betreuen traditionelle Umsetzungen sowie mobile Geräte. So kann jeder Mitarbeiter das Gerät verwenden, das ihn optimal in seiner Produktivität unterstützt. Das führt zu einer hohen Produktivität, ohne dass zusätzliche Sicherheitsrisiken entstehen.

    Problem 2

    Wenn Sie mobile Geräte als Endpoint verwenden, haben diese häufig Zugriff auf sensible Unternehmensdaten. Die Schutzvorkehrungen sind dabei jedoch oftmals nicht ausreichend. Das begünstigt Angriffe.

    Unsere Lösung

      Bei Firm Data bieten wir Ihnen eine Managed Unified Endpoint- (MUE) und Sicherheitslösung an. Diese gewährleistet einen optimalen Schutz. Wir sorgen für eine hohe Netzwerksicherheit, führen Container ein und sorgen für eine sichere Verschlüsselung. So bleiben geschäftliche E-Mails und sensible Dokumente optimal geschützt – selbst wenn Ihre Mitarbeiter ihr privates Smartphone für den Zugang nutzen. Hinzu kommen Programme für den Handyvirenschutz, die zu einer optimalen Sicherheit beitragen.

      Problem 3

      Die Verwaltung von mobilen Geräten, Windows und Macs in separaten Konsolen ist umständlich und zeitaufwendig. Außerdem hat jedes Sicherheitsprodukt seine eigene Konsole, bei der Sie sich an- und abmelden müssen. Es muss eine bessere Lösung geben.

      Unsere Lösung

        Als Managed Unified Endpoint (MUE) Partner übernehmen wir die Verwaltung von Endpoints und Servern und kümmern uns um die Netzwerksicherheit. So profitieren Sie von einem zuverlässigen Schutz, während Ihre IT-Fachkräfte sich um ihre eigentlichen Aufgaben kümmern können.

        Problem 4

        Office-365-Anwendungen für alle mobilen Endgeräte zu verwalten, bringt viel Arbeit mit sich. Darüber hinaus benötigen Sie hierfür eine spezielle Management-Konsole.

        Unsere Lösung

          Unsere Managed Unified Endpoint-Lösungen umfassen auch die Konfiguration von Office-365-Anwendungen auf mobilen Geräten. Wir erstellen und verteilen dabei Richtlinien nach Ihren Vorgaben und kümmern uns um die Zugriffsrechte.

          Bring your own device?

          Kein Problem!

          Unsere Lösungen erlauben es, firmeneigene und private Geräte auf beliebige Weise zu kombinieren. Dadurch sorgen Sie mit einem minimalen Aufwand für einen optimalen Schutz.

          Mitarbeiter, die mobile Geräte oder Laptops mit den Betriebssystemen macOS oder Windows 10 zur Arbeit mitbringen, können diese selbstständig über ein flexibles Self-Service-Portal registrieren. Dabei können sie auch Passwörter zurücksetzen oder Hilfe anfordern – ohne dass sich Ihre IT-Abteilung darum kümmern muss.

          Durch die Umsetzung von Containern bleiben dabei die Unternehmensdaten von den privaten Inhalten der Anwender getrennt. Das sorgt für eine hohe Sicherheit, ohne die Privatsphäre der Mitarbeiter zu beeinträchtigen. Diese Vorgehensweise eignet sich optimal, um „Bring Your Own Device“ (BYOD) umzusetzen.

          Online Demonstration

          Jetzt Demo vereinbaren!

          Schauen Sie sich unsere Lösung in einer Online-Demonstration kostenlos an. Profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen und umfangreicher Sicherheit.

          Faktenwissen
          Wussten Sie, dass ...

          1 von 10

          1 von 10

          ernsthaften Bedrohungen auf mobilen Geräten entdeckt werden.

          3,16 Millionen

          3,16 Millionen

          Euro die Durchschnittskosten eines Datendiebstahles für Unternehmen betragen.

          Android

          sich die Bedrohung durch Android-Malware in den letzten 5 Jahren mehr als verdoppelt hat.

          68 %

          68 %

          der IT-Manager zugeben, dass ihre Organisation in den letzten 12 Monaten eine mobile Sicherheitsverletzung erlitten hat.

          600

          etwa 600

          mobile Geräte täglich in Deutschland gestohlen werden.

          7,5 Sekunden

          Aller 7,5 Sekunden

          eine Android-App mit einer Schadsoftware kompromittiert wird.
          Test Us!

          Schauen Sie sich unsere Lösung in einer Online-Demonstration kostenlos an.  Profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen und umfangreicher Sicherheit.

          Ready To Start?
          Vergleichen Sie jetzt unsere Pläne und profitieren Sie von unseren umfangreichen Leistungspaketen!

          Schützen. Erkennen. Antworten.

          Unsere MDM Lösungen:

          • Device Management
          • Application Management
          • Zugang zum Self-Service-Portal
          • Auto-Konfiguration für WLAN
          • Automatische Überwachung der App-Richtlinien
          • Alarmierung bei Regelverstoß gegen die App-Richtlinien
          • Sperrservice (30 Euro pro Auftrag)
          • Einrichtung einer Datensicherung (auf Anfrage)
          • Inventarverwaltung und Assetmanagement
          • Detailliertes Reporting
          • DSGVO-konformes Rechenzentrum in Deutschland
          •  
          • Device Management
          • Application Management
          • Zugang zum Self-Service-Portal
          • Auto-Konfiguration für WLAN
          • Automatische Überwachung der App-Richtlinien inkl. Rootkit-Erkennung
          • Alarmierung bei Regelverstoß gegen die App-Richtlinien
          • Sperrservice inklusive
          • Einrichtung einer Datensicherung (auf Anfrage)
          • Malware-, Ransomware-, PUA-, Spam-Schutz
          • Web-Schutz vor schädlichen Online-Inhalten
          • MitM (Man-in-the-Middle)“-Erkennung
          • Contentmanagement (Sicheres Anschauen und Sichern von Dokumenten)
          • Container-Lösung für Mail, Kontakte, Kalender (Trennung privater und geschäftlicher Daten)
          • Inventarverwaltung und Assetmanagement
          • Detailliertes Reporting
          • DSGVO-konformes Rechenzentrum in Deutschland
          •  

          Stellen Sie jetzt Ihre  unverbindliche Anfrage.

          Wir rufen Sie gern zurück.

          FAQ´s

          Mobil - Device - Management

          Im Rahmen von Mobile Device Management (MDM) verwalten wir Smartphones, Laptops und andere mobile Geräte. Wir übernehmen dabei die Inventarisierung und erstellen Richtlinien für die Daten- und Softwarenutzung. Außerdem sorgen wir für eine hohe Netzwerksicherheit.

          Unsere Lösungen eignen sich für fast alle gängigen Betriebssysteme: Android, iOS, Windows 10 und macOS.

          Der Standard-Tarif für das Mobile Device Management umfasst die grundlegenden Leistungen für die Verwaltung Ihrer mobilen Geräte: Inventarisierung, die Erstellung von Software- und Datenrichtlinien und den Zugang zum Self-Service Portal. Außerdem richten wir einen Enterprise trustets Appstore für Sie ein und wir übernehmen das Assetmanagement. Selbstverständlich kümmern wir uns auch um ein monatliches Reporting.

          Im Premiumtarif sind alle Leistungen des Standardtarifes inkludiert und durch weitere Features ergänzt, sodass wir eine Managed-All-in-One-Unified-Endpoint- und Sicherheitslösung für unsere Kunden bieten können. Damit erhöhen wir in Sachen Sicherheit den Status des Kunden erheblich, und sind in der Lage, im Falle des Falles, Bedrohungen zu erkennen und darauf angemessen reagieren zu können.

          Der Premiumtarif enthält neben diesen Leistungen noch einige weitere Features, sodass Sie von einer vollwertigen Managed-All-in-One-Unified-Endpoint- und Sicherheitslösung profitieren. Das sorgt für eine besonders hohe Sicherheit.

          BYOD steht für „Bring Your Own Device“. Das bedeutet, dass die Mitarbeiter ihre eigenen Geräte zur Arbeit mitbringen und sich damit ins Firmennetzwerk einloggen. Davon profitiert das Unternehmen, da es die Geräte nicht selbst anschaffen muss. Die Mitarbeiter können auf diese Weise ihre gewohnten Geräte verwenden.

          Dennoch sind damit auch Risiken und Kosten verbunden. Es ist wichtig, geschäftliche und private Daten zu trennen und auf den Datenschutz zu achten. Daher ist es wichtig, hierfür ein zuverlässiges System zu entwickeln, das eine effiziente Verwaltung ermöglicht.

          COPE bedeutet „Corporate Owned Personally Enabled“. Dabei stellt das Unternehmen den Mitarbeitern mehrere Geräte zur Auswahl. Es kauft daraufhin das gewählte Modell und stellt es dem Mitarbeiter sowohl für die Erledigung der Arbeit als auch für die private Nutzung zur Verfügung.

          Die Anschaffungskosten sind hierbei für das Unternehmen zwar etwas höher. Die Beschränkung auf eine feste Anzahl an Modellen reduziert jedoch den Verwaltungsaufwand deutlich, was mit erheblichen Einsparungen verbunden ist.

          Lassen Sie sich gern bei der Auswahl Ihrer Mobile-Device-Strategie von unseren Kundenbetreuern beraten.

          Martin Jungnickel

          Sales Consultant

          Lassen Sie sich gern bei der Auswahl Ihrer Mobile-Device-Strategie von unseren Kundenbetreuern beraten.